Niedliche und schnelle Ideen für Essen auf einer Babyparty

Babyparty Essen

Wer zu einer Babyparty einlädt, der sollte sich natürlich auch im etwas zu essen kümmern. Nur satte Gäste sind schließlich zufriedene Gäste 😉 Hier findest du einige Ideen, die größtenteils super easy sind. Dabei kommen sowohl Naschkatzen, als auch alle, die lieber Herzhaftes essen auf ihre Kosten.

Ideen für Spiele, Deko und weiteres findest du auf dem Hauptartikel zu unserer Babyparty.

Süße Snack-Ideen

Ich bin eine echte Naschkatze! Und ehrlich gesagt backe ich auch lieber, als dass ich koche. Von daher sind solche Partys immer die ideale Gelegenheit für mich mal wieder ein paar schöne Kalorienbomben zu zaubern 😉

Babygesichter-Donuts

Diese niedlichen Gesichter sind im handumdrehen gezaubert, wenn man einfach fertige Donuts (ich habe die etwas kleineren genommen) im Supermarkt kauft. Die Donuts bekommen nun einfach einen Schnuller in den „Mund“ (das Loch in der Mitte) und zwei kleine Zuckeraugen über den Schnuller. Fertig sind die niedlichen Babygesichter. Die Schnuller kann die werdende Mama nach der Party behalten.
babyparty essen donuts mit gesicht babyparty essen donuts

Marshmallow-Pops

Diese Marshmallow-Pops sind die schnelle Variante von normalen Cake Pops. Du musst hierfür keinen Teig backen und kannst direkt mit dem Verzieren anfangen. Spieße die Marshmallows einfach auf einen Strohhalm und dippe sie einmal in geschmolzenen Candymelts oder Schokolade. Dann tunke sie in Streusel deiner Wahl. Achte darauf, dass du nicht zu viel Candy Melts oder Schokolade auf den Marshmallow gibst, dann werden die Streusel nicht halten sondern langsam herunterrutschen.
marshmallowpops babyparty essen

Babyparty Torte

Auf einer Babyparty darf natürlich eine tolle Torte nicht fehlen. Diese hier habe ich vor einiger Zeit für eine liebe Freundin gebacken. Das gesamte Rezept und die Dekorieranleitung findest du hier: Rezept und Anleitung für eine Babyparty Torte.
babyparty torte bauchtorte

Bunte Obstspieße

Immer nur Kuchen und Gummibärchen ist auf Dauer auch nicht das Wahre, wie wäre es also, mti ein paar gesunden Süßen Snacks zur Abwechslung? Dafür kann man einfach buntes Obst mithilfe von Keksausstechern ausstechen und auf Holzspieße aufspießen.

Herzhafte Snack-Ideen

Nach Donuts, Marshmallows und Kuchen kann auch ich aber gerne etwas Herzhaftes vertragen. Wenn die Gäste etwas länger bleiben, ist es sinnvoll nicht nur Salzstangen oder Chips bereit zu stellen, sondern auch etwas, das den Magen richtig füllt.

Kleine Käsefüße-Cracker

Diese kleinen Cracker sehen super niedlich aus uns sind nicht aufwendig (wenn auch das Ausstechen seine Zeit braucht). Auf eienr Babyparty kommen sie auf jeden Fall gut an!

Gemüsesticks nett verpackt

Sind wir mal ehrlich: Oft kommt es doch auf die Verpackung an! Wer auf der Babyparty auch leckeres Gemüse anbieten will, der kann das natürlich einfach auf einem normalen Teller herrichten, oder man füllt das Gemüse Portionsweise in kleien Cupcake-Förmchen. So kann man auf zusätzliche Teller für die Gäste verzichten.

Mini-Pizzen

Ich bin ja ein großer Freund von schnellen Dingen, die jedem schmecken. Pizza gehört für mich absoult dazu und darum haben wir auf unserer Babyparty einfach Mini-Pizzen gebacken, die sich jeder Gast selber belegen konnte. Geht schnell und alle sind zufrieden. Ganz schnell geht das, wenn man einfach den fertigen Pizzateig aus dem Kühltresen kauft und den vor dem Backen schneidet. Tomatensauce rauf, Gemüse, Pilze, Salami oder was auch immer man mag in kleinen Schälchen bereit stellen und los geht's.

Hast du noch weitere Ideen? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Das könnte dir auch gefallen...

Ähnliche Beiträge

Nele
von
Hi! Ich bin Nele. Erzieherin, Bachelor-Psychologin und seit 11/2016 Mama von einem bezaubernden Jungen. Hier auf meinem Mama-Blog erfährst du, was mich bewegt und beschäftigt.
Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) - Wissenswertes & Erfahrungsberichte Weniger ist mehr! Warum zu viel Spielzeug schlecht für dein Kind ist

Kommentare

  1. Antworten

    Hey 🙂 Die Donuts sind ja mal süß und echt eine klasse Idee! Das merke ich mir auf jeden Fall
    Viele Grüße, Kerstin

    1. Nele
      • Nele
      • 9. September 2018
      Antworten

      Hallo Kerstin,
      und sie sind echt super schnell gemacht, dass ist für mich ja meist das beste Argument 😉 😀
      Liebe Grüße
      Nele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.