Aktuelle Auswahl: Geburt

Geburtsbericht mit versuchter äußerer Wendung

Geburtsbericht mit versuchter äußerer Wendung

Heute erzählt euch Bianca etwas über ihre Geburt, bei der eine äußere Wendung probiert wurde, weil das Kind zum Geburtstermin falsch herum lag. Vielen Dank für diesen tollen Bericht! Während meiner Schwangerschaft hatte ich nicht nur mit Gestationsdiabetes zu kämpfen, sondern auch mit einem Baby, das beschlossen hatte sitzen zu bleiben. Während der ersten 2 […]

WEITERLESEN

Geburtsbericht Kind 1

geburtsbericht kind 1

Unser Babyjunge erblickte am 25.11.2016 um 03:34 Uhr das Licht der Welt. Mit 52 cm, 3.490 g und 36 cm Kopfumfang war er ein wunderschönes, gut entwickeltes Baby. Die Geburt war nicht einfach aber trotzdem habe ich sie in guter Erinnerung. Dies liegt vor allem daran, dass ich wirklich wundervoll begleitet wurde und ich stets […]

WEITERLESEN

Vorwehen, Senkwehen, Übungswehen, Geburtswehen. Und wann muss ich jetzt ins Krankenhaus?

Vorwehen, Senkwehen, Übungswehen, Geburtswehen. Und wann muss ich jetzt ins Krankenhaus?

Wenn die letzten Tage einer Schwangerschaft anbrechen, dann wird ein Thema natürlich immer präsenter: die Geburt und damit auch die Wehen. Ich habe mittlerweile regelmäßig irgendwie Schmerzen im Unterleib und oft muss dann Dr. Google dabei helfen zu entscheiden, was das denn nun bedeutet und ob es sich schon lohnt deswegen in die Klinik zu […]

WEITERLESEN

Beginn und Ende einer Schwangerschaft, ungeahnte Parallelen

Beginn und Ende einer Schwangerschaft, ungeahnte Parallelen

Heute sind es noch genau 10 Tage bis zum ET. Ich sitze hier an meinem Schreibtisch, schaue auf den Kalender und mache Kreuze. Ich kreuze Tage durch. Jeder Tag, der vergeht, bringt mich unserem Baby einen Tag näher. Jeder Tag, der vergeht ist ein Tag voll Warten und Ungeduld weniger. Und während ich hier so […]

WEITERLESEN

Wo bekomme ich mein Kind? Die Wahl des Geburtsortes

Am Ende der Schwangerschaft steht die Geburt. Früher war es ziemlich klar wo und wie man sein Kind bekommt: Bis in die frühen 1950er Jahre kamen Kinder mehrheitlich Zuhause zur Welt. Unterstützend war die Dorfhebamme und eventuell der Kinderarzt dabei, viele Wahlmöglichkeiten gab es jedoch nicht. Eine Klinikgeburt war damals zwar schon möglich, für die […]

WEITERLESEN