Backmischung im Glas: Cookies mit Smarties (inkl. Etiketten zum Download)

backmischung im glas cookies

Eine Backmischung im Glas für Cookies mit Smarties sieht nicht nur toll bunt aus, sondern lässt sich auch im Handumdrehen zu leckeren Smarties-Cookies verwandeln. Die schmecken bestimmt nicht nur Kindern! Für das zusätzliche „Etwas“ sorgen zerbröselte Oreo-Kekse, die einfach mitgebacken werden. Ein weiteres sehr leckeres Cookies-Rezept im Glas findet ihr bei Evi vom Deko-Hus: leckere Cranberry Cookies im Glas.
backmischung im glas cookies smarties

backmischung im glas cookies smarties

Backmischung im Glas: Cookies mit Smarties

Gericht: Im Glas
Anlass: Zum Verschenken
Besonderheit: mit Marken-Süßigkeiten

Diese leckeren Cookies mit Smarties und Oreos sind ideal zum verschenken oder als Notfall-Backmischung, wenn man mal ganz schnell leckere Cookies braucht. 

Drucken

Zutaten

Für das Glas

  • 1 Tasse Brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Tasse Mehl
  • 18 Oreos (grob gehackt)
  • 1/2 Tasse Smarties oder M&Ms

Zum Backen

  • 1/2 Tasse Butter
  • 1 Ei

Anleitungen

Das Glas Befüllen

  1. Gib das Mehl, dann den Zucker und dann die Oreos in das Glas. Wenn die Oreos sehr fein gehackt sind, kannst du diese auch nach ganz unten füllen, sollten sie sehr grob sein, würde das Mehl und der Zucker hindurch rieseln nicht so eine schöne Schicht darüber bilden.

  2. Fülle zum Schluss die Smarties oder M&Ms auf bis das Glas gut gefüllt ist. Wenn du das Glas transportieren und verschenken möchtest, achte darauf, dass das Glas wirklich bis unter den Rand gefüllt ist, nur dann verrutschen die Zutaten nicht und alle Schichten bleiben erhalten.

Backen

  1. Heize den Ofen auf 175° C vor (Ober- und Unterhitze).

  2. Leere den Inhalt der Flasche in eine Rührschüssel und gib 1 Ei und 1/2 Tasse flüssige Butter hinzu. Vermische alles gut.

  3. Setze mit Hilfe von 2 Löffeln kleine Häufchen auf ein Blech (achtung: die Cookies verlaufen beim Backen!).

  4. Backe die Cookies mit Smarties für 20 bis 22 Minuten und lasse sie dann mindestens 30 Minuten abkühlen. 

Ich habe das Rezept in 2 Größen gemacht: in einer 1 L Flasche von Ikea und in einem 500 ml Glas, das ich bei Tiger gekauft habe. Im 500 ml Glas habe ich das Rezept einfach halbiert. Wie du siehst, ist die 1 l Flasche nicht an den Rand mit Smarties befüllt, wenn du die Flasche transportieren möchtest, würde ich empfehlen hier mit Küchenpapier aufzufüllen, damit die einzelnen Schichten sich nicht vermischen.

Meine Empfehlung für dich
IKEA VARDAGEN Karaffe mit Deckel; aus Klarglas; (1l)

Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 23.10.2018 um 20:10 Uhr. Es handelt sich um Werbe-Links.

backmischung im glas cookies weihnachten
Weihnachtliche Etiketten für die Cookies Backmischung im Glas
backmischung im glas zum verschenken
Festliche Etiketten für die Cookies Backmischung im Glas

Und weil ein Geschenk mit einem schönen Etikett doppelt so gut ankommt, habe ich dir zwei verschiede Etiketten gestaltet, die du herunterladen und ausdrucken kannst. Eines davon im weihnachtlichen Look und eines für jede andere Gelegenheit. Die Etiketten sind in einem Word-Dokument und du kannst so die Größe vor dem Drucken anpassen. Wenn du die Größe so lässt, werden sie im Format 8,5 cm x 5 cm gedruckt.

Um die Etiketten herunter zu laden, kannst du einfach auf das Bild klicken oder auf diesen Link:

Weihnachtliche Etiketten für die Cookies Backmischung
Festliche Etiketten für die Cookies Backmischung

Lust auf mehr Backmischungen im Glas für Cookies?

Die Idee für dieses tolle Geschenk aus der eigenen Küche hatte meine Blogger-Kollegin Evi und gemeinsam haben wir dann ein paar tolle Rezepte herausgesucht. Ein weiteres sehr leckeres Cookies-Rezept im Glas findest du bei ihr auf dem Blog: Backmischung im Glas für Cookies.

backmischung im glas cookies smarties von oben

Schlagwörter: ,

Das könnte dir auch gefallen...

Ähnliche Beiträge

Nele
von
Hi! Ich bin Nele. Erzieherin, Bachelor-Psychologin und seit 11/2016 Mama von einem bezaubernden Jungen. Hier auf meinem Mama-Blog erfährst du, was mich bewegt und beschäftigt.
Studieren mit Kind - Ein Erfahrungsbericht Der letzte Tag

Kommentare

    • Elisabeth
    • 24. November 2017
    Antworten

    Klingt nach an super weihnachtsgeschenk

    1. Nele
      • Nele
      • 22. Dezember 2017
      Antworten

      Ja, auf jeden Fall! 🙂

    • Laura
    • 24. November 2017
    Antworten

    Ach süß die Gläser :3

    • Saskia Gienap
    • 24. November 2017
    Antworten

    Und die Smarties werden mitgebacken?

    1. Nele
      • Nele
      • 22. Dezember 2017
      Antworten

      Ja, genau, die backt man einfach mit 🙂

    • Caroline
    • 24. November 2017
    Antworten

    Das hört sich sehr Lecka an. Werde ich meiner Tochter machen und sie darf backen.

    1. Nele
      • Nele
      • 24. November 2017
      Antworten

      Oh ja, da können schon die Kleinen beim Backen super helfen :9

    • Bianca
    • 24. November 2017
    Antworten

    Das klingt super lecker und ist eine wirklich tolle Geschenk-Idee

    Schreit zum Ausprobieren.

    • Ruth
    • 4. Dezember 2017
    Antworten

    Hallo! Tolles Rezept! Ich tu mich aber mit Tassenangaben ein wenig schwer… könntest du mir bitte die Menge für Zucker, Mehl und Butter ca. in Gramm angeben! Danke und liebe Grüße!!!

    1. Nele
      • Nele
      • 4. Dezember 2017
      Antworten

      Hallo Ruth,
      ich werde mal abwiegen und schreibe dann die Mengenangaben in Gramm dazu 🙂
      Liebe Grüße
      Nele

    • Marie Meier
    • 20. Dezember 2017
    Antworten

    Wir hatten ein Kindergeburtstag und mit den Kindern die Cookies im Glas gemacht. Ist sehr gut angekommen, kann ich nur empfehlen die Kinder hatten sehr viel Spaß.

    1. Nele
      • Nele
      • 21. Dezember 2017
      Antworten

      Oh klasse! Eine schöne Idee, dass bei einem Geburtstag mit den Kindern zusammen zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.