Spiele für 3-Jährige – Tolle (& kostenlose) Beschäftigungsideen für Kinder um 3 Jahre

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du auf solche Links klickst und etwas kaufst, bekommen wir eine Provision. Alle Affiliate-Links sind mit einem Sternchen (*) markiert.

Tolle Spiele für 3 Jährige zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach. In diesem Alter suchen Kinder nach Herausforderungen – sind aber gleichzeitig oft wenig geduldig und die Frustrationsgrenze ist schnell erreicht. Hier findest du eine Sammlung an Spielideen für Kinder um die drei Jahre. Wobei einige der Ideen sich natürlich auch (schon) für jüngere oder ältere Kinder eigenen.

Naturgesetze kennenlernen

In diesem Alter beginnen Kinder sich immer mehr für Gesetze (Regelmäßigkeiten) zu interessieren. Was passiert hier? Und bald gesellt sich auch das „warum“ dazu. In allen möglichen (und unmöglichen) Situationen.

Das Schöne? Wir können diesen Wissensdurst unsere Kinder jetzt nutzen, um ihnen spielerisch zu zeigen, wie viel Spaß es macht Neues zu probieren und zu lernen. Im Vordergrund sollte dabei natürlich immer der Spaß stehen!

Rakete basteln

Diese Rakete ist eine ganz besondere! Denn sie kann fliegen. Wenn man die fertige Rakete auf einen Strohhalm steckt und ordentlich Pustet, dann legt sie einen 1A Start hin.

Um diese Rakete zu basteln, brauchst du: Papier, Stifte, Kleber, einen Strohhalm und die Vorlage (die kannst du dir hier herunterladen: Rakete Vorlage).

Nun wird zunächst die Rakete 2x ausgedruckt, angemalt und ausgeschnitten. Dann werden die beiden Seiten Links auf Links (also jeweils mit der weißen Seite) aufeinander geklebt – wobei die Unterseite nicht geklebt wird (hier wird später der Strohhalm reingesteckt). Nun warten wir noch, bis der Kleber gut getrocknet ist und dann kann der Spaß auch schon losgehen.

Fragen, denen wir zusammen mit unseren Kindern nachgehen können, sind:

  • Was passiert, wenn ich stärker oder schwächer in den Strohhalm puste?
  • Was passiert, wenn ich den Strohhalm nach oben halte beim Pusten?
  • Wie weit kann die Rakete fliegen?

Video-Anleitung

Im Video kannst du noch einmal genau sehen, wie die Rakete zusammen gesetzt wird:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🚀 3…2…1… Zündung! Diese kleine Rakete kommt zum Glück ganz ohne Treibstoff aus und wird nur durch etwas Luft angetrieben 💨 (mit Hilfe eines Strohhalms) . Sie ist schnell gemacht und war bei uns der absolute Renner. Allerdings würde ich empfehlen in die Innenseite etwas Bucheinschlagfolie (diese sehr dünne durchsichtige Folie, die auf einer Seite klebt) zu kleben. Denn Kinder neigen anscheinend dazu sehr nass durch den Steohhalm zu pusten – unsere Rakete war nach dem ersten Tag ziemlich durchgeweicht und hatte dann irgendwann ein Loch in der Mitte🙈 . Die Vorlage für die Rakete kannst du jetzt auf dem Blog runterladen, den Link packe ich in meine Bio und in die Story😉 . Viel Spaß damit und einen guten Start ins Wochenende! . #rakete #raketebasteln #bastelnmitkind #bastelnmitkindern #bastelnmitpapier #bastelnmachtspass #bastelspaß #spielefürkinder #spielefürkindergartenkinder

Ein Beitrag geteilt von Spielen & Basteln mit Kindern (@faminino) am


Das Video findest du auch auf dem Faminino Youtube-Kanal: Eine Rakete basteln, die fliegen kann.
Da dieser Beitrag gerade aktualisiert wird, sind die weiteren Inhalte noch nicht verfügbar. Schaue gerne in ein paar Tagen noch einmal vorbei 🙂

Weitere tolle Beschäftigungs-Ideen für Kinder

Doch eher auf der Suche nach Ideen für jüngere Kinder? Dann schau mal hier: Spiel-Ideen für 2-Jährige

Spiele für 2-Jährige

Schleim für kleine Kinder? Eher nein, denn gesund sind die sicher nicht! …Dieser hier aber doch! Ungiftiger Schleim für Kleinkinder:

essbarer schleim ohne kleber

Und wem das doch zu schleimig ist, der macht einfach Knete selber! Schnell, unkompliziert und Kinder lieben sie:
knete selber machen kleinkind

*Es handelt es sich um einen Affiliate-Link. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Natürlich musst du nicht über diesen Link bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst uns dabei, diese Website am Laufen zu halten. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar