Enthält Werbe-Links

Klapperstorchtee: Meine Erfahrungen & Tipps zur Anwendung

0
klapperstorchtee

Klapperstorchtee ist ein Kinderwunsch- oder Zyklustee. Diese Tees sind speziell für Frauen, die sich ein Baby wünschen, da sich die enthaltenen Kräuter positiv auf den weiblichen Zyklus auswirken und so eine Schwangerschaft begünstigen sollen.

Auch ich habe in meiner Kinderwunsch-Zeit diverse Tees zur Zyklusregulierung getrunken. Im Folgenden möchte ich euch von meinen Erfahrungen mit dem Klapperstorchtee von Babyzauber berichten.

1. Was bewirkt Klapperstorchtee und was enthält er?

Wenn ein Paar sich ein Baby wünscht, müssen viele Faktoren zusammen kommen, damit dieser Wunsch in Erfüllung gehen kann. Ein sehr wichtiger Faktor dabei ist der Zyklus der Frau.

Nur wenn die Frau einen Eisprung hat und die Hormone in der richtigen Konzentration ausgeschüttet werden, ist eine Empfängnis und die nachfolgende Einnistung möglich. Klapperstorchtee soll genau an diesem Faktor ansetzen: Die enthaltenen Kräuter sollen den Zyklus harmonisieren.

Der Bio-Klapperstorchtee von Babyzauber enthält dazu:

Alle Kräuter stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und insgesamt sind in einer Packung 75 g Tee enthalten. Wenn du wissen möchtest, was genau die einzelnen Kräuter bewirken und wofür sie nützlich sind, findest du im Artikel Zyklustee eine genaue Auflistung.

2. Klapperstorchtee kaufen

Da der Tee nicht apothekenpflichtig ist, kann man diesen in vielen Online-Shops und sogar in manchen Drogerien kaufen. Der Preis liegt dabei stets um die 10 €, deutlich mehr sollte man für eine Packung Tee nicht bezahlen müssen.

Eine Packung Tee von Babyzauber hat bei mir für etwa zwei Zyklen gereicht, wobei ich so gut wie jeden Tag ein bis zwei Tassen getrunken habe.

Meine Empfehlung für dich
Babyzauber Klapperstorchtee 75 g Bio Kinderwunschtee

Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 18.10.2017 um 06:10 Uhr. Es handelt sich um Werbe-Links.

3. Meine Klapperstorchtee-Erfahrungen

Ich selbst habe eine Zeit lang verschiedene Zyklustees getrunken und habe auch mit dem Klapperstorchtee Erfahrungen gesammelt. Ausprobiert habe ich außerdem Zyklustee 1 und Zyklustee 2 von Vita Et Natura.

3.1 Wann habe ich den Tee getrunken?

Der Klapperstorchtee überzeugte mich zunächst damit, dass man ihn den ganzen Zyklus über trinken kann. Bei Zyklustee 1 und 2 muss man hingegen stets im Blick haben in welcher Phase des Zyklus man sich befindet. Zyklustee 1 soll man dabei nur bis zum Eisprung trinken, Zyklustee 2 nur danach.

Der Klapperstorchtee kann hingegen den ganzen Zyklus über getrunken werden und man muss sich keine Gedanken darum machen, ob der Eisprung schon war oder noch nicht.

3.2 Zubereitung

Die Zubereitung des Tees ist (wie bei allen Tees) einfach: Man füllt etwas Kraut in einen Teefilter, übergießt dies mit kochendem Wasser und lässt das Ganze für 5 Minuten ziehen.

Im Anschluss kann man den Tee direkt trinken. Geschmacklich fand ich den Tee angenehmen für einen Kräutertee (ich bin eigentlich mehr der Früchtetee-Trinker 😉 ).

3.3 Hat der Tee geholfen?

Ob der Klapperstorchtee nun letztendlich dafür gesorgt hat, dass ich schwanger geworden bin oder nicht kann ich nicht sagen (wobei letztendlich ja klar ist, dass ich durch meinen Mann schwanger geworden bin, aber du weißt schon, was ich meine).

Aber zur gleichen Zeit, in der ich viel Tee getrunken habe, hat sich mein Zyklus stabilisiert (von 29 bis 35 Tage auf konstant 28 bis 29 Tage), was mich sehr beruhigt hat. Auch hier kann ich natürlich nicht sagen, ob das tatsächlich durch den Tee kam, oder etwas anderes verantwortlich war.

Prinzipiell bin ich aber der Meinung, dass alles helfen kann, wenn Frau (und/oder Mann) ein gutes Gefühl macht und etwas Zuversicht gibt. Und wer sowieso gerne Tee trinkt, der kann mit dem diesem Tee sicher nichts verkehrt machen.

 

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here