Stilltee: Alles zu den Kräutern, zur Wirkung und mein Rezept für Milchbildungstee

Als ich das Wort „Stilltee“ zum ersten Mal gehört habe, war mein erster Gedanken: „Nein danke!“. Ich trinke zwar sehr gerne Tee und habe Tees auch genutzt, um meinen Zyklus in der Kinderwunschzeit in Schwung zu bringen (z. B. mit Zyklustee und Klapperstorchtee ) aber Stilltee erschien mir irgendwie unnötig.

Tja, was soll ich sagen? Unser Sohn ist jetzt seit ein paar Wochen auf der Welt (die Geburt war im November 2016) und ich trinke nicht nur viel davon, ich trinke ihn sogar gerne 🙂

Wenn du Milchbildungstee auch eine Chance geben möchtest, dann erfährst du hier, was du wissen solltest und ich habe auch mein Rezept für Stilltee aufgeschrieben.

Was ist ein Stilltee?

Ein Stilltee ist ein Tee, der eine milchbildende Wirkung haben soll. Er besteht aus Kräutern, die die Milchproduktion bei Frauen anregen und so für mehr Milch sorgen sollen.

Wer nicht stillt, braucht jedoch keine Angst vor einer Tasse Stilltee haben: Sie wird nicht dafür sorgen, dass Muttermilch produziert wird, wenn gar kein Baby zum Stillen da ist.

Effektivität von Milchbilungstees

Auch Wissenschaftler beschäftigen sich seit geraumer Zeit mit Kräutern, die die Milchproduktion anregen sollen und wollen in Erfahrung bringen, ob es tatsächlich einen nachweislichen Effekt gibt und falls ja, worauf dieser beruht.

Bisher ist die Forschung jedoch nicht weit voran geschritten: Während eine milchbildende Wirkung für manche Kräuter wahrscheinlich scheint (allen voran Boxhornklee (englisch fenugreek) z. B. in dieser oder dieser Studie), gibt es für andere kaum Belege für ihre Wirksamkeit – aber auch keine dafür, dass sie nicht wirken (interessante Zusammenfassung z. B. hier)

Bei einem Stilltee sollte deshalb darauf geachtet werden, dass er Boxhornklee beinhaltet. Andere Kräuter kann man dann nach belieben und den eigenen Vorlieben hinzufügen.

Welche Kräuter eignen sich für Stilltee?

Folgenden Kräutern wird im Allgemeinen eine milchbildende Wirkung nachgesagt:

  • Bockshornkleesamen
  • Anissamen
  • Fenchelsamen
  • Kümmel
  • Schwarzkümmel
  • Kreuzkümmel
  • Himbeerblätter
  • Zitronenmelisse
  • Zitronenverbene
  • Brennnessel
  • Dill
  • Majoran
  • Basilikum
  • Mariendistel

Welche Kräuter sollten nicht in den Stilltee?

Folgende Kräuter sollten nicht in der Stillzeit getrunken werden, da ihnen eine abstillende Wirkung nachgesagt wird:

  • Pfefferminze
  • Salbei

Du kannst diese Wirkung bewusst nutzen, wenn du irgendwann tatsächlich abstillen willst: Ein paar Tassen Pfefferminztee können dafür sorgen, dass die Milch sich reduziert oder sogar ganz ausbleibt.

Meine Lieblings-Fertigmischungen

Vor allem in den ersten Wochen und Monaten hatte ich keine Lust und Energie, mir Milchbildungstee selbst zu mischen und mir fertige Teemischungen gekauft. Wenn du auch eine fertige Teemischung kaufen möchtest, solltest du vor allem darauf achten, dass diese Boxhornklee beinhaltet. So wie zum Beispiel dieser Tee:

Meine Empfehlung für dich
Mabyen Bio Stilltee - Stillzeit Tee Bekannt aus"Die Höhle Der Löwen" Kräutertee Naturbelassen Lose Kräuter 90 gr Bockshornklee Mama Tee…
*Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 15.10.2019 um 02:10 Uhr. Es handelt sich um Affiliate-Links.

Der „Mutterglück“ Milchbildung- und Stilltee von der Marke Vita et Natura, von der ich auch in der Kinderwunschzeit den Zyklustee getrunken habe, fand ich ebenfalls toll und auch er enthält Boxhornklee:

Meine Empfehlung für dich
Vita Et Natura"Mutterglück" Milchbildungs- und Stilltee - 80g loser Kräutertee mit Bockshornklee - 100% BIO
*Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 15.10.2019 um 02:10 Uhr. Es handelt sich um Affiliate-Links.

Ich persönlich mochte die losen Tees deutlich lieber als die im Beutel. Der Geschmack ist viel intensiver und ich kann selber dosieren, wie viel Tee ich nehmen möchte. Auf der anderen Seite sind die Beutel natürlich ungeschlagen praktisch. Wer lieber einen Tee im Beutel möchte, kann zum Beispiel diesen von Weleda nehmen:

Meine Empfehlung für dich
Weleda Bio Stilltee Kräuterteemischung, 20 Beutel, 40 g
*Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 15.10.2019 um 02:10 Uhr. Es handelt sich um Affiliate-Links.

Mein Rezept für Stilltee

Es ist jedoch ohne Weiteres auch möglich, eine nützliche Stilltee Kombination selbst zu mischen. Für 100 g Stilltee nehme ich:

  • Anisfrüchte (30 g)
  • Fenchelfrüchte (30 g)
  • Bockshornklee (20 g)
  • Kümmelfrüchte (20 g)

Zubereitung: Mischung mit einem Mörser leicht zerstoßen. 1 bis 2 Teelöffel pro großer Tasse (250 ml) mit sprundelnd kochendem Wasser übergießen. Anschließend 8-10 Minuten ziehen lassen.

Bei den Teekräutern solltest du darauf achten, dass diese möglichst aus biologischem oder biologisch-dynamischem Anbau stammen und somit frei sind von Pestiziden oder anderen Rückständen.

Variationen: Als gute Basis für den Tee kannst du Rooibos verwenden und ggf. mit anderen Kräutern kombinieren. Ich trinke meinen Stilltee auch gerne mit Zitronenmelisse und -verbene, was diesen noch ein bisschen fruchtiger macht.

Sollte der Tee zu aromatisch schmecken oder solltest du Probleme mit dem etwas speziellen Geschmack haben, dann können ein Spritzer Zitrone oder ein Teelöffel Honig direkt Abhilfe schaffen.

Warum Teetrinken doppelt von Vorteil ist

Jede Stillende Mama merkt es wahrscheinlich früher oder später: Stillen zehrt ganz schön an den eigenen Reserven. Unser Körper arbeitet auf Hochtouren und gibt alles, damit wir unser kleines Baby optimal versorgen können.

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist deshalb in der Stillzeit noch viel wichtiger als sonst. Wenn du nicht genug trinkst, können Schwindelanfälle die Folge sein. Eigentlich regelt der Körper einen größen Bedarf über ein größeres Verlangen, doch im Alltag mit Baby ist es manchmal gar nicht so leicht gut auf den eigenen Körper zu hören. Schnell vergisst man da genug zu trinken (oder auch zu essen).

Weil ich weiß, dass das bei mir schnell mal passieren kann, habe ich mir schon morgens eine Kanne Stilltee aufgebrüht und diese zusammen mit einer Wasserflasche immer neben mir stehen gehabt. So wurde ich automatisch daran erinnert immer wieder etwas zu trinken.

Frauenärzte und Hebammen empfehlen als Getränke während der Stillzeit klares Wasser, verdünnte Fruchtsäfte aber auch Teezubereitungen mit Kräutern oder Früchten.

Lagerung und Haltbarkeit von Stilltee

Die selbstgemachte Teemischung bewahrst du am besten in einem Glas mit Schraubverschluss an einem trockenen, dunklen und kühlen Ort auf. Der Kühlschrank ist jedoch nicht der richtige Ort zur Teeaufbewahrung, da er viel zu feucht ist.

Selbst zubereitete Teemischungen haben (unzerkleinert) eine Haltbarkeit von bis zu 18 Monaten. Modrig oder faulig riechende Teegemische könnten auf Schimmelbefall hinweisen und sollten nicht mehr verwendet werden.

Wann mit dem Teetrinken beginnen?

Meine Hebamme hat mir empfohlen, den Tee nicht erst zu Beginn der Stillzeit zu trinken, sondern bereits in den letzten Wochen der Schwangerschaft damit zu beginnen. Die Erfahrungen zeigen, dass der Tee auch dann bereits sehr gut vertragen wird und außerdem kann so die milchbildende Wirkung pünktlich bei Beginn der Stillzeit eintreten.

Wie viel Stilltee habe ich pro Tag getrunken?

Ich habe mir meist eine ganze Kanne Tee mit 0,7 Litern Tee gemacht und diese über den Tag hinweg getrunken. Das entspricht etwa 3 bis 4 Tassen. Das habe ich persönlich sehr gut vertragen. Generell ist es auch immer eine Frage des eigenen Wohlbefindens: Wenn du den Tee eigentlich nicht magst und du mehr als eine Tasse nicht trinken möchtest, dann ist das völlig ok und du solltest dich auf keinen Fall zwingen mehr davon zu trinken.

EIne Überdosierung durch Tee zu erreichen, ist in der Regel sehr schwierig. Solltest du dennoch das Gefühl haben, dass das bei dir der Fall ist, achte besonders auf Übelkeit und Magenschmerzen und gehe im Zweifelsfall zu deinem Hausarzt.

Mama sein
*Es handelt es sich um einen Affiliate-Link. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Natürlich musst du nicht über diesen Link bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst uns dabei, diese Website am Laufen zu halten. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar