Enthält Werbe-Links

Unsere Babyparty: 10+ kreative Ideen für Deko, Spiele und Essen

2
Babyparty - Spiele, Deko, Rezepte Titel
© thephotoguy / Bigstock.com

Bei Facebook und Instagram habe ich ja schon ein paar kleinere Einblicke gewährt, nun folgt noch der ganze Bericht über unsere Babyparty.

Wir haben uns dazu entschieden mit allen Freunden zusammen zu feiern (Männlein und Weiblein), da wir es mehr als “letzte Gelegenheit für ein ausgelassenes Treffen” gesehen haben. Klar stand dabei dann der Babyjunge im Vordergrund, allein wegen meines mittlerweile echt dicken Bauches lässt sich das aber wohl kaum mehr vermeiden.

1. Was ist eigentlich eine Babyparty?

Klassisch werden bei einer Babyparty oder Baby-Shower die Freundinnen der werdenden Mama eingeladen, wobei diese meist überrascht wird und selbst eigentlich als letzte von besagter Party erfährt. Auf dem Programm stehen lustige Spiele, Geschenke für Mama und Baby, Süßigkeiten und Deko (meist in geschlechtsspezifischen Farben, also blau für Jungen, rosa für Mädchen).

Wie der Name “Baby-Shower” schon vermuten lässt, kommt dieser Brauch aus den USA und hat sich erst in den letzten Jahren hier bei uns einigermaßen etabliert.

Ideen für die Babyparty
10+ Ideen für deine Babyparty!
Foto: © thephotoguy / Bigstock.com

2. Unsere Babyparty

Ich bin ein kleiner (wahrscheinlich eher großer) Kontroll-Freak und mir behagte die Vorstellung deshalb nicht wirklich, mich überraschen zu lassen, weswegen ich lieber selbst die Babyparty organisieren wollte.

Außerdem wohnen viele meiner Freundinnen recht weit weg und die Organisation (mit Schlafplätzen etc.) ist immer etwas aufwändiger. Deshalb habe ich mich entschlossen, die Party selbst zu organisieren und bin im Nachhinein auch sehr froh darüber.

Finns Freunde haben wir eingeladen, weil ich es einfach schön finde, wenn alle zusammen kommen. Und Finn wird schließlich auch Papa, da hat er sich doch auch eine Babyparty verdient 😉

2.1 Vorbereitung & Organisation

Ich bin ein Freund davon, alles möglichst gut zu planen und vorzubereiten. So entsteht am Tag der Party möglichst wenig Stress und für alles ist gesorgt. Am wichtigsten ist dabei das Essen, denn: hungrige Gäste sind unzufriedene Gäste 😀

Wir haben uns dazu entschieden Mini-Pizzen und Cupcakes zu backen, dazu gab es Süßigkeiten und Chips. Die Pizzen habe ich mit meinen Freundinnen am Mittag vorbereitet, die Cupcakes schon einen Tag zuvor gebacken und am Tag der Babyparty nur noch verziert.

Auch Spiele dürfen natürlich nicht fehlen und ich habe schon einige Tage vorher im Internet Spiele herausgesucht, die möglichst allen Spaß machen.

2.2 Unsere Babyparty-Spiele

1. Das verbotene Wort

Bei diesem Spiel wird ein Wort festgelegt, das man nicht sagen darf. Jeder bekommt 3 Wäscheklammern und muss eine dieser Klammern abgeben, wenn er das Wort aus Versehen doch benutzt. Die Klammer bekommt in dem Fall derjenige, dem der Fehler aufgefallen ist. Gewonnen hat, wer am Ende die meisten Klammern besitzt.

Wir haben uns zunächst für das Wort “Baby” entschieden, im Laufe des Abends aber noch das Wort “Kind” hinzugenommen, da es sonst zu einfach war. Insgesamt ein Spiel, das einfach ist und Spaß macht, mit der Zeit, sollte man jedoch überlegen, ob man öfter mal das Wort wechselt, weil man sich tatsächlich irgendwann daran gewöhnt das verbotene Wort einfach auszutauschen.

2. Mobile basteln

babyparty mobile
Die Figuren für das Mobile

Für eine etwas längere Aktion habe ich ein Paket Fimo in unterschiedlichen Farben gekauft. Daraus sollte jeder ein Teil für ein Mobile kneten, wobei wir uns zuvor gemeinsam auf ein Thema festgelegt haben.

Unser Thema war “Unterwasserwelt” und ich war wirklich beeindruckt, was dabei herausgekommen ist. Leider habe ich bisher noch nicht geschafft alle Figuren aufzuhängen, sobald dies geschehen ist, werde ich aber ein Bild nachträglich einfügen 😉

Meine Empfehlung für dich
Staedtler 8023 02 Fimo soft Materialpackung, 24 Halbblöcke á 25g, farblich sortiert

Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 18.10.2017 um 00:10 Uhr. Es handelt sich um Werbe-Links.

Wenn man möchte, kann man am Ende noch die schönste Figur mit einem Preis küren, von so etwas halte ich jedoch nicht besonders viel (ein Erbe aus der Zeit als Erzieherin :D). Das Mobile wird später dann im Zimmer vom Babyjungen hängen und wir hoffen, dass er viel Freude daran haben wird.

3. Briefe an den Babyjungen

Als weitere Aktion habe ich mich für Briefe an das Ungeborene entschieden. Dabei schreibt jeder Besucher einen kleinen Brief an das Baby, in dem er ihm/ihr kurz schreibt, wer er ist. Im Folgenden kann man festlegen, ob jeder eine bestimmte Frage beantworten soll oder einfach einen freien Text schreibt. Wir haben uns für die Frage “Was kann/will ich dir später mal beibringen?” entschieden und es sind ganz tolle Texte zustanden gekommen.

Um das Ganze noch ein bisschen aufzupeppen haben wir zudem von jedem Gast ein Bild mit einer Sofortbildkamera gemacht, das dann auf die jeweilige Seite geklebt wird.

4. Lätzchen anmalen

babyparty Lätzchen
Unsere kleinen Lätczhen-Kunstwerke

Lätzchen (oder Strampler) bemalen ist wohl eine klassische Aktion für eine Babyparty. Wir haben uns für Lätzchen entschieden, da man davon nie genug haben kann und ich zudem überlegt habe, ob ich nicht eine Girlande für das Kinderzimmer daraus mache (weil die Lätzchen einfach soo schön geworden sind!).

Für diese Aktion habe ich einfach einfarbige Lätzchen gekauft. Auf den bunten Lätzchen hat man die Farbe übrigens super gesehen, es müssen also nicht unbedingt weiße Lätzchen sein.

Meine Empfehlung für dich
Bieco 10105636 - Lätzchen, 10er Set

Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 18.10.2017 um 00:10 Uhr. Es handelt sich um Werbe-Links.

Zum Bemalen der Lätzchen haben wir Stoffmalstifte benutzt, was sehr gut funktioniert hat:

Meine Empfehlung für dich
Textilmalstifte, Dicke 2,3+3,6 Strichstärke, sortierte Farben, 20sort.

Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 18.10.2017 um 00:10 Uhr. Es handelt sich um Werbe-Links.

5. Geschenke-Bingo

Als letztes Spiel haben wir das Geschenke-Bingo gespielt. Dabei malt jeder Gast auf einen Zettel ein Gitter mit so vielen Feldern, wie es Gäste gibt, und trägt in jedes Feld ein potenzielles Geschenk ein. Beim Auspacken darf nun immer der, der richtig geraten hat, ein Feld durchstreichen. Ziel ist es, eine ganze Reihe durchzustreichen und “Bingo” zu rufen.

Bei uns war das etwas chaotisch, da mehrere Gäste mehr als ein Geschenk hatten und dadurch die Chance natürlich recht hoch war, dass sie eine komplette Reihe voll bekommen (das eigene Geschenk darf man ebenfalls eintragen, quasi als Joker).

Auch wenn sich Gäste abgesprochen haben, hat das natürlich dazu geführt, dass diese Gäste schnell ihre Reihe voll hatten. Wir haben das Spiel aber nicht soooo ernst genommen, der Spaß stand auf jeden Fall im Vordergrund und dann ist das auch kein Problem.

Im übrigen bin ich im Vorfeld oft nach Geschenkideen oder -wünschen für die Baby-Shower gefragt worden. Da ich selbst ja noch gar nicht so richtig weiß, was wir wirklich brauchen (und viele Dinge auch einfach viel zu teuer sind), habe ich dabei immer gerne auf die Seite Geschenke zur Geburt vom gewünschtesten Wunschkind verwiesen. Dort findet man viele tolle Ideen in unterschiedlichen Preisbereichen.

3. Unsere Babyparty-Deko

Bei der Deko für eine Baby-Party kann man es so richtig übertreiben: alles in rosa und pink falls ein Mädchen erwartet wird und für einen Jungen blau. Wer das komplette Programm mit Ballons, Girlanden und Deko möchte, der spart Geld, wenn er ein Komplett-Set bestellt. Die gibt es bei Amazon für um die 20 Euro.

Meine Empfehlung für dich
Boy Komplettset Girlande Konfetti Luftballons Girlanden Babyparty

Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 18.10.2017 um 00:10 Uhr. Es handelt sich um Werbe-Links.


Meine Empfehlung für dich
Partyset 00231 Partydekoration Baby Party Taufe M�dchen rosa

Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 18.10.2017 um 00:10 Uhr. Es handelt sich um Werbe-Links.

Wir haben es hingegen eher minimalistisch gehalten: Ich habe ein großes Pakte blaue Luftballons gekauft und diese haben wir mit Geschenkband an der Decke befestigt.

Das sah sehr schön aus, ging eigentlich recht schnell und war auch nicht so teuer. Zudem haben wir mit den Luftballons ein lustiges “Schwangeren-Gruppenfoto” gemacht: Dabei haben sich alle meine Freundinnen Luftballons unter die Pullis gesteckt und wir haben so ein Foto gemacht.

Auf diesem ist es auf den ersten Blick tatsächlich nicht so einfach zu erkennen, wer nun wirklich schwanger ist und wer nur ein Ballon-Baby bekommt 😉

Meine Empfehlung für dich
50 x Luftballons Ø 25 cm | Freie Farbauswahl | 17 Ballon Farben | partydiscount24® (Blau)

Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 18.10.2017 um 00:10 Uhr. Es handelt sich um Werbe-Links.


Meine Empfehlung für dich
50 x Luftballons Ø 25 cm | Freie Farbauswahl | 17 Ballon Farben | partydiscount24® (Rosa)

Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 18.10.2017 um 00:10 Uhr. Es handelt sich um Werbe-Links.

Außerdem gab es kleine Baby-Fläschchen, in die ich Skittles gefüllt habe und die jeder Gast am Ende mit nach Hause nehmen durfte.

Die Fläschchen wirkten zwar nicht wirklich hochwertig und die Schleife ist bei einigen sehr schnell abgefallen, für den Preis fand ich sie aber durchaus ok.

Meine Empfehlung für dich
12 Stk. Kleine Befüllbare Flasche Candy Baby Dusche Begünstigt (Blau)

Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 18.10.2017 um 00:10 Uhr. Es handelt sich um Werbe-Links.


Meine Empfehlung für dich
12 Stk. Kleine Befüllbare Flasche Candy Baby Dusche Begünstigt (Rosa)

Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 18.10.2017 um 00:10 Uhr. Es handelt sich um Werbe-Links.

Ansonsten habe ich blaue Tischdecken auf den Tisch gelegt und Gläser, Süßigkeiten etc. dekorativ platziert. Viel mehr wollte ich aber für einen Abend nicht ausgeben und letztendlich ist es ja meist eh so, dass 10 Minuten nachdem alle Gäste da sind, die Deko eh unwichtig ist.

4. Die perfekte Babyparty-Torte

Für meine eigene Baby-Shower habe ich es leider nicht geschafft eine Torte zu backen. Letztes Wochenende hat jedoch eine meiner Freundinnen eine Baby-Shower gefeiert und ich habe die Gelegenheit genutzt und ihr eine Babyparty-Torte gebacken.

Sie hat sich eine “Babybauch-Torte” gewünscht und diesen Wunsch habe ich ihr gerne erfüllt. Das ist dabei herausgekommen:

babyparty torte bauchtorte

4.1 Rezept für die Babyparty-Torte

Insgesamt habe ich für die Torte etwa 8 bis 10 Stunden gebraucht (mit Backen und allem Drum und Dran). Ich habe es alles an 2 Tagen gemacht, man sollte aber durchaus etwas mehr Zeit einplanen, damit man am Ende nicht unter Zeitdruck gerät. Am längsten dauert auf jeden Fall das Verzieren der Torte.

Für eine Torte im “Babybauch-Design” braucht man 1 große Halbkugel-Backform und 2 kleine Halbkugel-Backformen (wobei ich dafür einfach kleine Springformen genommen habe und den Kuchen dann ein bisschen zugeschnitten habe).

babyparty torte bauchtorte

Babyparty Torte (Babybauch-Torte)

Gericht: Fondanttorten
Anlass: Feiern
Besonderheit: mit Marken-Süßigkeiten
Portionen: 20


Drucken

Zutaten

Kuchen

  • 500 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Vanille
  • 10 Eier
  • 500 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Priese Salz
  • 150 g Oreos (zerkrümelt)

Buttercreme

  • 450 g Butter
  • 450 g Frischkäse
  • 250 g Puderzucker
  • 200 g Oreos (zerkrümelt)

Anleitungen

Kuchen

  1. Heize den Ofen auf 175° C vor. Schlage die Butter, den Zucker und die Vanille auf, bis die Masse hell und geschmeidig wird.

  2. Gib die Eier einzeln nach und nach hinzu. Wenn die Masse ausflockt, gib etwas von dem Mehl hinzu. 

  3. Vermische Mehl, Backpulver und Salz und gib die Mischung nach und nach zu der Butter-Eier-Masse. Verrühre alles, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Hebe zum Schluss die Oreos unter den Teig.

  4. Befülle die Backformen mit Teig, in die große Halbkugelform sollte etwa 2/3 der Masse gegeben werden. Backe den Kuchen und überprüfe mit der Stäbchen-Probe, ob der Kuchen durch ist. Die Backzeit liegt für die große Halbkugel bei etwa 60 Minuten, für die kleinen bei 20 bis 30 Minuten. Lasse die Kuchen abkühlen

Buttercreme

  1. Verrühre die Butter mit dem Frischkäse (klappt am besten, wenn die Butter zimmertemperatur hat) und gib dann den gesiebten Puderzucker hinzu. Rühre zum Schluss die Oreos unter die Creme. Stelle die Creme für ein paar Stunden in den Kühlschrank, wenn sie zu flüssig ist.

Zusammensetzen

  1. Schneide die große Halbkugel zwei mal wagerecht durch, die kleineren jeweils ein mal. Befülle alle Etagen mit Buttercreme und setze die Kuchen dann zusammen.

4.2 Dekoration der Babybauch-Torte

Für die Babybauch-Torte werden die kleinen Halbkugeln oberhalb der großen arrangiert. Dann wird alles mit Buttercreme eingestrichen und Unebenheiten und die Übergänge von den Kuchen zueinander ausgeglichen. Der gesamte Kuchen wird nun mit einer dünnen Marzipandecke eingedeckt. Über diese kommt der Fondant.
babyparty babybauch-torte unfertig
Ich habe Fondant in Hautfarbe und Rosa gewählt. Zuerst habe ich den hautfarbenen Fondant auf dem Marzipan aufgetragen (nicht über den kompletten Kuchen, nur an den Stellen, an denen er zu sehen sein soll).

Die Übergänge habe ich geglättet. Danach habe ich den rosa Fondant aufgetragen. Den Fondant habe ich dabei in mehreren Stücken aufgetragen, die Übergänge sind durch die Schleife und das Band unter den Brüsten verdeckt.

Den rosa Fondant habe ich um den Bauch herum etwas weiter ausgelegt und dann Falten drapiert. Die Verzierungen bestehen aus essbarerer Spitze in Perlmutt-Weiß, die Blumen sind aus Flower-Paste mithilfe der Blossom Sugar Art Formen hergestellt.

4. Fazit

Ich fand unsere Babyparty total schön und würde so etwas immer wieder machen. Es war für mich wirklich stressfrei und ich fand es einfach toll, alle unsere Freunde noch einmal zu sehen und mit ihnen unbeschwert Spaß zu haben. Die Kunstwerke und Briefe, die dabei entstanden sind, sind einfach wundervoll und ich fand den Abend alles in allem einfach sehr gelungen.

Ein Dank geht an dieser Stelle an alle unsere Freunde und Freundinnen, die einfach tolle Menschen sind!

Trage dich in unseren Newsletter ein!

Und erhalte Nachrichten, wenn neue Beiträge erscheinen, Einladungen zu Produkttests und tollen Verlosungen für Mamis! Unter allen neuen Abonnenten verlosen wir jeden Monat einen Faminino-Goodie-Bag. Garantiert kein Spam.

* Pflichtfelder

** Nötig, wenn du Schwangerschafts-Updates erhalten willst. Wenn du nicht schwanger bist, einfach frei lassen.

Die Einwilligung umfasst unsere Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

2 KOMMENTARE

  1. Sind teolle Ideen dabei. Wobei ich dann doch eher backen lasen würde. Da habe ich einfach kein Händchen für.
    Was ich bei so Partys immer gerne mache sind gefüllte Blätterteigteilchen. Fertigen Blätterteig kaufen, ne süße und deftige Masse vorbereiten und am Tag der Party nur schnell aufbacken.

    • Hey Susi,
      das mit den Blätterteigtaschen hört sich auch gut an! Zu meiner eigenen Babyparty habe ich es auch nicht geschafft so eine Torte zu backen aber, das war mir dann doch auch zu stressig 😀
      Liebe Grüße
      Nele

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here