Fruchteis selber machen – das perfekte Eis für Babys und Kinder | Ohne Zucker, Ei und Milch

Sommer ist Eiszeit und hier zeige ich dir, wie du in wenigen Minuten Fruchteis selber machen kannst. Fruchteis, das perfekt für Babys und Kleinkinder ist, da es ohne Zucker, Ei und Milch gemacht wird. Süß ist das Eis trotzem – denn die verwendeten Früchte enthalten natürlich Fruchtzucker. Zusätzlicher Zucker (auch in Form von Sirup, Honig oder ähnlichem) verwende ich aber nicht.

Fruchteis für Kinder selber machen ohne Eismaschine: Unser Rezept

Ganz ehrlich: Als Mama habe ich eigentlich schon genug um die Ohren, als das ich mir weitere Aufgaben suchen muss. Darum ist unser Fruchteis super schnell gemacht und besteht nur aus wenigen Zutaten, die wir oft auch so Zuhause haben. Ich muss also nicht extra Einkaufen und in nur 5 Minuten ist das Eis fertig (bzw. muss nur noch im Tiefkühler fest werden).

Eine Eismaschine nutze ich nicht, weil mir das ehrlich gesagt zu aufwändig ist. Da muss man erst den Behälter 8 Stunden einfrieren, dann die Masse zubereiten, alles in die Maschine, laufen lassen, umfüllen etc. Uns reicht ein einfaches Eis am Stiel und das kann man auch super ohne Eismaschine zubereiten.
fruchteis für kinder selber machen

Ich mache Fruchteis immer mithilfe des Thermomix selber – es geht aber auch in jedem anderen Mixer und wenn kein Standmixer da ist, dann klappt es auch mit einer Gabel und etwas Muskelschmalz 😉

fruchteis am Stiel selber machen Rezept

Fruchteis selber machen Rezept

Dieses Fruchteis ist im Handumdrehen selbst gemacht! Ohne weiteren Zucker und Milch ist es die perfekte Erfrischung für Babys und Kleinkinder.
Drucken Pinnen Bewerten
Gericht: Dessert
Besonderheit: Ohne Backen, Ohne Zucker
Thema: Sommer
Vorbereitungszeit: 3 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten

Zutaten

  • 100 g Früchte (wenn du einen guten Standmixer hast tiefgekühlt)
  • 30 ml Fruchtsaft

Schritte

  • Wenn du einen guten Standmixer hast, gib die tiefgekühlten Früchte in diesen und lasse sie gut zerkleinern. Im Thermomix machst du das 20 Sekunden auf Stufe 8. Wenn du keinen Mixer hast, dann nimm einfach frische Früchte, schneide diese sehr klein und vermuse sie dann ordentlich mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer.
  • Gib den Fruchtsaft hinzu und vermenge alles, bis ein dicker Brei entsteht (Im Thermomix für etwa 10 Sekunden auf Stufe 5).
  • Fülle die Masse in Förmchen deiner Wahl (z. B. spezielle Eisformen oder einfache Eiswürfelbehälter (aus Silikon!) und stecke einen Stiehl hinein). Gib alles in den Tiefkühler. Wenn du tiefgekühlte Früchte genommen hast, braucht das Eis nur etwa 1 bis 2 Stunden, bis es fertig ist, bei frischen Früchten 3 bis 4 Stunden.

Selbstgemachtes Fruchteis – Variation

Das tolle an diesem Eis-Rezept ist, das es super vielfältig ist und es eigentlich jedem schmeckt. Wer einen Thermomix Zuhause hat oder einen Standmixer nutzt, kann das Eis auch zubereiten und direkt essen, es hat direkt nach dem Zubereiten eine tolle Konsistenz und schmeckt wie frisch aus der Eisdiele.

Wenn dir das Eis aus dem Mixer zu stückig ist, dann lass‘ ihn die Früchte einfach etwas länger zerkleinern. Je länger du den Mixer in Schritt 1 laufen lässt, desto homogener wird die Masse.

An Früchten kannst du alles verwenden, was das Herz begehrt oder (wie bei uns) was dir gerade in die Hände fällt und vielleicht dringend verbraucht werden sollte.

Baby Eis selber machen

Wer Baby Eis selber machen möchte, sollte ein paar Dinge beachten: Da Milch von Babys noch nicht gut verdaut werden kann, sollte Milch im ersten Lebensjahr gar nicht verwendet werden und ab dem zweiten Jahr sollten nicht mehr als 200 ml gegeben werden. Wer dennoch Milch verwenden möchte (z. B. anstelle des Fruchtsafts), kann einfach Premilch oder Muttermilch nehmen.
baby eis selber machen
Dieses Fruchteis eignet sich prinzipiell gut für Babys, man sollte nur ein bisschen darauf achten, dass man nicht zu viele Früchte mit viel Säure nimmt. Diese könnten Entzündungen begünstigen. Ananas, Zitrone, Orange und Kiwi sollten darum eher sparsam verwendet werden.

Gut eignen sich alle heimischen Früchte und auch Beeren (Apfel, Birne, Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Kirschen). Am besten greift man auf Bio-Früchte zurück, da diese weniger behandelt sind. Auch Bananen eignen sich hervorragend für Eis für Babys. Je reifer die Banane, desto süßer das Eis.

Ideal für Babys sind zudem Formen, die klein sind und unten einen Tropfschutz haben. So bleibt Kleidung und Umgebung geschützt.

Meine Empfehlung für dich
NUK 10255181 Fresh Foods Eisförmchen, 4 Förmchen zum Einfrieren von Obst oder Joghurt
*Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 17.07.2019 um 18:07 Uhr. Es handelt sich um Affiliate-Links.

Eis für Kinder selber machen

Auch für ältere Kinder und Kleinkinder ist dieses Fruchteis zum selber machen, gut geeignet. Ältere Kinder haben insbesondere Freude daran das Eis selbst zuzubereiten. Dafür kann man sie einfach die Obstsorten aussuchen lassen und gemeinsam das Eis machen.

Wenn Kinder herkömmliches Eis bereits kennen, kann es sein, dass sie dieses selbstgemachte Fruchteis nicht essen wollen, da es ihnen nicht süß genug ist. In dem Fall kann man etwas Honig hinzugeben und versuchen mit jedem neuen Eis etwas weniger Honig zu nehmen. So gewöhnen sich die Geschmacksnerven an den ungesüßten Geschmack und irgendwann wird das Eis auch komplett ohne Honig schmecken.

Ein weiterer Trick um Kindern dieses Eis schmackhaft zu machen, sind bunte, lustige Förmchen. Die Firma Zoku bietet zum Beispiel viele lustige Förmchen, wie Dinosaurier, Fische oder Polar-Figuren, an.

Meine Empfehlung für dich
ZOKU EIS am Stiel Pop Maker Dinosaurier 6 Stück, Silikon, Grün, 24.2 x 14.5 x 8 cm
*Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 17.07.2019 um 18:07 Uhr. Es handelt sich um Affiliate-Links.

Fruchteis am Stiel selber machen

Wer gerne klassisches Eis am Stiel isst, kann auch dieses mithilfe von Förmchen Zuhause selber herstellen. Die Formen von Lékué sind besonders praktisch, da sie stapelbar sind und alle über einen Deckel verfügen – so schmeckt das Eis am Ende nicht versehentlich nach Tiefkühler.

Meine Empfehlung für dich
Lékué Lékué - Eisform, stapelbar, Mini, 10,5 cm, 4-teilig
*Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 17.07.2019 um 18:07 Uhr. Es handelt sich um Affiliate-Links.

Wer dem selbstgemachten Eis am Stiel etwas Pepp geben will, kann es nach dem Einfrieren in flüssige Schokolade tauchen. Dabei sollte man jedoch beachten, dass die Schokolade zwar flüssig sein muss aber nicht mehr warm. Den richtigen Zeitpunkt abzupassen, erfordert etwas Geduld, wird dafür aber am Ende mit einem perfekten Eis belohnt.

Mama sein
*Es handelt es sich um einen Affiliate-Link. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Natürlich musst du nicht über diesen Link bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst uns dabei, diese Website am Laufen zu halten. Vielen Dank dafür!

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar