Herbst-Basteln mit Kindern: Ideen für die Zeit, wenn die Tage kürzer werden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du auf solche Links klickst und etwas kaufst, bekommen wir eine Provision. Alle Affiliate-Links sind mit einem Sternchen (*) markiert.

Wenn die Tage wieder kürzer werden, es draußen kühler wird und öfter regnet, dann ist das für uns die Zeit, in der wir unsere Bastelsachen wieder so richtig rausholen und nutzen. Während wir im Sommer einfach meistens draußen sind und kaum Zeit für großartige Basteleien bleibt, ist der Herbst ideal dafür. In diesem Artikel habe ich dir einige unserer liebsten Bastelprojekte für den Herbst zusammengestellt.

Herbstliche Blätter basteln

Blätter kann man nicht nur sammeln, sondern auch klasse selber basteln. Das schöne an diesen Blättern: Sie verwelken garantiert nicht und Kinder sind schon mit der Herstellung einige Zeit gut beschäftigt 😉

Ahornblätter falten

Ich liebe diese wunderschönen Ahornblätter, die recht einfach zu machen sind und sich toll als Fensterdeko machen. Alternativ kann man auch mehrere der Blätter zusammenkleben und so einen Ahornblätter-Türkranz gestalten.

Was man für ein Ahornblatt braucht:

  • 10 gleich große Papierquadrate (im Video haben die Quadrate eine Größe von 7,5 x 7,5 cm)
  • Kleber und/ oder Tesafilm

Die genaue Faltanleitung kannst du im Video sehen:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Herbstfuchs aus Papptellern

Dieser kleine Fuchs ist ideal auch schon für kleine Kinder! Schon mit knapp zwei Jahren habe ich ihn mit meinem Sohn gebastelt – damals hat er den Teller und die Ohren angemalt und ich habe dann mit ihm zusammen „verziert“. Mittlerweile kann er den kleinen Fuchs schon fast komplett alleine basteln.

Im Video seht ihr genau die einzelnen Schritte:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wir nutzen den kleinen Fuchs bei uns als Wanddeko oder auch als Deko für unsere (überdachte) Eingangstür.

Einen Herbstfuchs falten

Auch dieser kleine Fuchs ist schon super für jüngere Kinder und macht als herbstliche Deko nicht nur im Fenster, sondern zum Beispiel auch auf dem Tisch eine tolle Figur! Alles, was ihr braucht, sind zwei orangene Blätter Faltpapier, zwei Wackelaugen (oder einfach weiße Pappe mit einem schwarzen Punkt in der Mitte) und einen schwarzen Punkt für die Nase.

Gefaltet wird zunächst eines der orangenen Faltblätter zu einer Ziehharmonika, dann wird der Streifen in der Mitte geknickt und zusammen geklebt. Nun nur noch die Ohren ausschneiden und von hinten ankleben und Augen und Nase befestigen. Schon ist der kleine Fuchs fertig. Im Video kannst du alles nochmal genau sehen:

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Noch mehr Ideen für den Herbst

Du suchst noch mehr Ideen für Aktivitäten mit Kindern im Herbst? Dann schau doch mal hier:

Aktivitäten und Beschäftigungsideen im Herbst mit Kindern

Oder hast du Lust eine farbenfrohe Herbstgöttin mit deinen Kindern zu basteln? Dann findest du hier eine schöne Vorlage:

herbstgöttin titel

Und in diesem Beitrag findest du neben weiteren Bastelideen auch tolle Herbst-Rezepte:

Herbst begrüßen basteln

*Es handelt es sich um einen Affiliate-Link. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Natürlich musst du nicht über diesen Link bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst uns dabei, diese Website am Laufen zu halten. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar