Becher-Rezept: Knete mit Kindern zusammen selber machen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du auf solche Links klickst und etwas kaufst, bekommen wir eine Provision. Alle Affiliate-Links sind mit einem Sternchen (*) markiert.

Knete gehört hier bei uns zu den Dingen, die einfach immer gehen. Vor allem natürlich, wenn es regnet und man lieber drinnen bleibt 😉

Und wenn man den Spaß noch etwas strecken will, dann bietet es sich super an die Knete mit Kindern selbst herzustellen. Damit Kinder noch besser helfen können, findest du hier „Rezept-Karten„. Karten, auf denen gezeigt wird, was man für die Knete braucht. Gemessen wird dabei mithilfe eines Bechers. So können schon Kinder ab etwa 4 Jahren (mit viel Hilfe natürlich auch schon eher) toll helfen.

>>Zum Download der Rezeptkarten<<

Rezept für die Knete

Für diese Knete braucht ihr nichts besonderes und das meiste davon habt ihr wahrscheinlich direkt Zuhause:

  • 3 Becher Mehl
  • 1/2 Becher Salz
  • 1 Päckchen Weinstein Backpulver
  • 1 Becher Wasser
  • 1 EL Öl (Speiseöl oder Pflegeöl, beides geht)

Die Zubereitung ist ebenso einfach:

Zunächst werden die trocknen Zutaten in eine große Schüssel gegeben (Mehl, Salz, Backpulver), dann die flüssigen (Öl, Wasser). Alles zunächst mit dem Löffel gut verrühren (oder auch direkt mit den Händen losmatschen, es klebt aber zu Beginn sehr) und später verkneten. Beim Kneten am Ende werden Kinder sicherlich Hilfe benötigen, da man hierbei doch sehr ausdauernd sein muss.

Bei der richtigen Konsistenz der Knete ist dann etwas Experimentierfreude gefragt: Wenn sie zu sehr klebt, gibt man noch etwas Mehl hinzu, wenn sie zu trocken ist, bröselt und sich nicht mehr gut verarbeiten lässt, braucht sie mehr Wasser. Bei der Dosierung des Wasser sollte man jedoch sparsam sein, oft reicht es schon die Knete einfach mit nassen Händen zu kneten.

Video

Im Video zeige ich noch mal genau, wie man die Karten benutzen kann und wie die Knete am Ende aussieht. Allerdings musste ich die Karten nach dem Drehen nochmal verändern und habe die 3 Becher Mehl auf eine Karte geschrieben, da man sonst nicht so gut versteht, was gemeint ist. Also nicht wundern, wenn die Karte mit dem Mehl im Video anders aussieht als beim Download 😉

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

>>Becher-Rezept für Knete<< Nach über zwei Monaten, in denen ich nicht gepostet habe, habe ich heute ein besonderes Knete-Rezept für euch: nicht nur dass diese Knete gekaufter von der Konsistenz eeecht nahe kommt, ich habe zudem Becher-Rezept-Karten erstellt. . Die könnt ihr bei mir auf dem Blog herunter laden (Link findet ihr in meiner Bio), ausdrucken um dann die Knete mit Kindern zusammen herzustellen. . Ach, schaut euch am besten das Video an, dann wird glaube ich klar, was ich meine☺️ . Nur ein Hinweis: ich habe die Karten nochmal umgeschrieben nachdem ich das Video gemacht habe🙈 hab gemerkt, dass so nicht deutlich wird, dass man 3 Becher Mehl braucht😅 die Karten, die ihr herunter laden könnt, sehen also ein kleines bisschen anders aus (zumindest die Karte mit dem Mehl). . Und falls euch interessiert, warum ich diese Pause gemacht habe und was in der Zwischenzeit alles los war bei uns, der schaut nachher einfach mal in meiner Story vorbei😉 die geht aber erst gegen 10 Uhr herum online – vorher ist hier zu viel Trubel🤪 . Nun startet gut in die Woche! #bastelnmitkindern #bastelnmitkind #beschäftigungfürkinder #knete #kneteselbermachen #kneteselbstgemacht #kneten #diyfürkinder #diymitkindern

Ein Beitrag geteilt von Spielen & Basteln mit Kindern (@faminino) am

Diese Knete kommt von der Konsistenz der gekauften schon echt nahe, allerdings trocknet sie schneller aus und sollte deshalb nach dem Spielen immer gut verstaut werden. Wir lagern unsere selbstgemachte Knete in einer Luftdichten Box im Kühlschrank. So hält sie gut und gerne 4 bis 8 Wochen – je nach Benutzung.

Das Video gibt es natürlich auch auf dem Faminino Youtube-Kanal: Knete mit Kleinkindern selber machen – Becher-Rezept.

Weitere coole DIY-Ideen für Kleinkinder

Ein weiteres super einfaches Rezept für Knete findest du hier.

knete selber machen kleinkind

 

Und falls es gerne mal ein bisschen glibberiger sein darf, dann gibt es hier ein Rezept für ungiftigen Schleim (super für Kleinkinder!)

schleim ohne kleber

 

Und wer kostengünstige Beschäftigungsideen für sein Kleinkind sucht, der wird hier fündig: Spiele für 2-Jährige

Spiele für 2-Jährige

 

*Es handelt es sich um einen Affiliate-Link. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Natürlich musst du nicht über diesen Link bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst uns dabei, diese Website am Laufen zu halten. Vielen Dank dafür!

4 Gedanken zu „Becher-Rezept: Knete mit Kindern zusammen selber machen“

  1. Coole Idee mit der Knete, das probieren wir morgen direkt einmal aus
    Mehr als 4 Wochen hält die Knete ja meistens eh nicht, weil sie dann langsam trocken und bröckelig wird.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar