Vanillemuffins mit Nutellafüllung und Zucker-Zimt-Kruste

Vanillemuffins mit Nutellafüllung und Zucker-Zimt-Kruste Rezept

Vanillemuffins mit Nutellafüllung und Zucker-Zimt-Kruste

Meine Lieben Naschkatzen, im Rahmen meines Blogger Events, darf ich euch heute den 7. Gastartikel von Pünktchens Foodblog vorstellen. Sie hat uns ein leckeres Rezept mit Nutella mitgebracht
Drucken Pinnen Bewerten
Gericht: Muffins
Anlass: Alltag, Kindergeburtstag
Besonderheit: mit Marken-Süßigkeiten
Arbeitszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 140 g Butter weich
  • 190 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier Größe M
  • 300 ml Milch
  • 270 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 12 TL Nutella
  • 4 EL Zucker
  • 0,5 TL Zimt

Schritte

  • Zunächst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auskleiden. Die Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Dann die Eier unterrühren. Restliche Zutaten hinzufügen und alles zu einem homogenen Teig verrühren.
  • Dann die Förmchen zur Hälfte füllen, einen TL Nutella auf den Teig geben und dann den restlichen Teig darüber geben. Dann Zucker und Zimt mischen und auf die Teigoberfläche streuen. Dann geht’s für ca. 20 Minuten in den heißen Ofen.
  • Nach Ende der Backzeit die Muffins aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, da man sich sonst am Nutella verbrennt. Lauwarm sind sie aber perfekt. Schmecken aber auch nach dem Auskühlen sehr lecker.
*Es handelt es sich um einen Affiliate-Link. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Natürlich musst du nicht über diesen Link bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst uns dabei, diese Website am Laufen zu halten. Vielen Dank dafür!

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar