Enthält Werbe-Links*

Sinnvolles Kinderspielzeug ab 1 Jahr: Unsere 6 Favoriten

Dein Kind ist 12 Monaten nun kein Baby mehr, sondern ein Kleinkind! Es entdeckt nicht mehr krabbelnd, sondern laufend die Welt und lernt immer besser kommunizieren. Es brabbelt fröhlich vor sich hin und kann möglicherweise schon ein oder sogar mehrere Wörter sagen. Doch welches Spielzeug ab 1 Jahr ist sinnvoll, um dein Kind in seiner Entwicklung zu fördern?

In diesem Artikel habe ich habe dir zusammengestellt, welche Spielzeug sich für 1-Jährige zur Förderung der Feinmotorik und Mobilität eigenen und stelle dir unsere Lieblingsspielzeug vor!

Unser Lieblingspielzeug für Kinder ab 12 Monaten

Hier sind unsere Lieblingsspielzeuge für 12 Monate alte Kinder! Unter der Collage habe ich dir die Produkte mit Namen und Link zu Amazon noch einmal aufgelistet:

  1. LEGO Duplo – Meine ersten Bausteine (gutes Starterset, um mit Duplo loszulegen)
  2. Puky Laufrad „PUKYlino“
  3. Goki Steckpuzzle Bauernhof VII
  4. Bobby Car Classic rot (der Klassiker!)
  5. nic Multibahn aus Holz mit 6 Figuren
  6. Hape – Kreatives Steckpuzzle, 16-teilig (super für die Feinmotorik!)

Feinmotorik

Mittlerweile beherrscht dein Kind den „Pinzetten-Griff“ (mit Daumen und Zeigefinger) deutlich besser und kann immer gezielter und geschickter greifen. Es kann möglicherweise Winken, mit den Händen klatschen und zeigt auf interessante Objekte in seiner Umgebung.

Auch Arbeiten, die mehr Präzision erfordern, wie z. B. das Zusammen- oder Aufeinanderstecken von Bauklötzen oder das Betätigen von Schaltern funktioniert nun immer besser.

Folgende Kinderspielzeuge sind z. B. zur Förderung der Feinmotorik von 1-Jährigen geeignet:

  • Holzpuzzle
  • Motorikschleifen
  • Kugelbahnen
  • Bauklötze, Becher, Türme oder andere Spielzeug zum Stapeln, Bauen oder Zusammenstecken
  • Klopfbanken
  • Kinder-Musikinstrumente (Xylophon, Klappern, Ratschen, Tamburin, Trommel etc.)
  • Wasserspielzeug (Gießkanne, Boote, Quietscheente etc.)

Fortbewegung

Mit einem Jahr können sich Babys bzw. Kleinkinder schon auf vielfältige Arten fortbewegen und haben eine immer größere Reichweite.

Sie können krabbeln, robben, auf dem Po rutschen und erkunden möglicherweise schon laufend ihre Umgebung (vielleicht noch etwas schwankend und noch nicht so sicher) oder unternehmen erste Geh- oder Stehversuche.

Im Zuge dessen werden jetzt kindgerechte Fahrzeuge interessant, welche die Kleinen bei der Fortbewegung unterstützen und das Interesse an der Mobilität steigern, wie z. B.:

  • Rutschautos
  • Laufräder
  • Dreiräder

Andere Artikel aus unserer Kinderspielzeug-Serie

*Werbehinweis: Bei den Links zu Amazon sowie den Zykluscomputer-Herstellern handelt es sich um Affiliate-Links. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Natürlich musst du nicht über diese Links bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst mir dabei, diese Website am Laufen zu halten! Vielen Dank dafür!

Ähnliche Beiträge

Finn
von
Ich bin 29 Jahre alt, seit 2011 Vollzeit-Blogger und seit Ende 2016 Vater eines kleinen Sohnes. Zusammen mit meiner Frau Nele blogge ich hier über unserer Familienleben.
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.